Ausbildung in der FFW Schwegenheim


Um für die gestellten Aufgaben gerüstet zu sein, opfern die Feuerwehrangehörigen einen großen Teil ihrer Freizeit um die ihnen bereitgestellten technischen Hilfsmittel optimal zu beherrschen.  Nur durch regelmäßiges Training und realitätsnahen Übungen kann im Ernstfall schnelle und wirkungsvolle Hilfe geleistet werden. 

  

Daher wird jeder Feuerwehrangehörige, bevor er aktiv an Einsätzen teilnehmen darf größtenteils direkt am Standort mit der Technik und dem Vorgehen vertraut gemacht.

  

Die Übungen finden wöchentlich Montags von 19:30 - 22:00 Uhr statt. 

  

Des Weiteren findet die Ausbildung auch auf Kreis – sowie Landesebene (Landesfeuerwehrschule Rheinland-Pfalz in Koblenz) statt. 

 

Hier einige Lehrgänge die die Feuerwehrangehörigen durchlaufen: 

  

Grundausbildung                            Funklehrgang 

Truppmann                                    Maschinistenlehrgang 

Truppführer                                    Atemschutzgeräteträger 

Gruppenführer                                Gefahrgutlehrgang 

Zugführer                                       CSA-Träger 

usw.                                              

  

Regelmäßig wird das Erlernte Wissen auch aufgefrischt, durch z.B.: 

  

jährlicher Besuch der Atemschutzübungsstrecke 

jährliche Auffrischung der Ersten-Hilfe 

   

Wenn Sie Interesse an der Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr haben, schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei (z.B. zu den oben genannten Übungszeiten). Die Feuerwehr Schwegenheim freut sich immer auf neue Helfer.