Berichte / Bilder 2020

Anzahl an Einsätzen der gesamten VG Lingenfeld:


Einsatz NR. 24

Alarmierung:       

14.09.2020 16:44 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF 2

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 

 PKW-Brand zwischen Schwegenheim und Lingenfeld

 

Zu einem PKW-Brand kam es am 14.09.2020 gegen 16:44 Uhr zwischen Schwegenheim und Lingenfeld. Der Fahrer konnte den PKW noch in Höhe des Umspannwerkes seitlich abstellen und das Fahrzeug verlassen.

Das Feuer konnte von der Feuerwehr schnell unter Einsatz eines C-Rohres gelöscht werden.


Einsatz NR. 23

Alarmierung:       

08.09.2020 16:26 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Feuerwehren VG-Lingenfeld

 
 

BMA-Alarm in Lingenfeld

 

Die Feuerwehr Schwegenheim wurde am Dienstag den 08.09.2020 gegen 16:30 Uhr mit den Feuerwehren Lingenfeld und Westheim zu einem Brandmeldealarm in Lingenfeld alarmiert.

Die Alarmfahrt konnte nach Lagemeldung der ersten Einsatzkräfte vor Ort jedoch abgebrochen werden, da kein weiterer Einsatz erforderlich war.


Einsatz NR. 21-22

Alarmierung:       

27.08.2020 15:00 Uhr, 20:42 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 

 

 

 

Rauchentwicklung Schwegenheim

 

Gleich zweimal wurde die Feuerwehr Schwegenheim heute zu einer Rauchentwicklung im Bereich des Gewerbegebiets gerufen. Dabei handelte es sich jedoch in beiden Fällen um die gleiche vom Ordnungsamt genehmigte Verbrennung, welche unglücklicherweise direkt neben der B9 durchgeführt wurde, was dazu führte, dass vorbeifahrende Autofahrer die Brandstelle bei der Leitstelle Landau meldeten.


Einsatz NR. 20

Alarmierung:       

08.08.2020 09:30 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF 2

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 

 

Gemeldete Rauchentwicklung in Schwegenheim

 

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Schwegenheim zu einer Rauchentwicklung im Wohngebiet alarmiert. Vor Ort konnte nur im Gartenbereich ein Grill festgestellt werden, welcher jedoch unter Aufsicht war. Somit kein Einsatz für die Feuerwehr.


Einsatz NR. 19

Alarmierung:       

31.07.2020 17:43 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF2

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei, DRK, Feuerwehren VG-Lingenfeld

 
 

Gasaustritt in Lingenfeld

 

Alarmiert wurden die Feuerwehren der VG Lingenfeld am Freitag den 31.07.2020 gegen 17:43 Uhr in das Industriegebiet in Lingenfeld. Hier wurde ein Gasaustritt an einem außenliegenden Gastank gemeldet. Durch die hohen Temperaturen am Tag, wurde der Innendruck des Behälters so stark angehoben, dass der Tank über die Sicherheitseinrichtung Gas abgab. Durch die Feuerwehr wurde der Tank gekühlt und Messungen durchgeführt, bis er dem Betreiber wieder übergeben werden konnte.


Einsatz NR. 18

Alarmierung:       

21.07.2020 18:30 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF 2, MZF1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 

 

 

 

Erneut größerer Flächenbrand bei Schwegenheim

 

Alarmiert wurde die Feuerwehr gegen 18:30 Uhr erneut zu einem größeren Flächenbrand bei Schwegenheim. An der zweiten Einsatzstelle war erneut eine Fläche von mehreren 100m² in Brand geraten und musste von der Feuerwehr abgelöscht werden.


Einsatz NR. 17

Alarmierung:       

21.07.2020 13:32 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF 2, MZF1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 

 

 

 

Größerer Flächenbrand bei Schwegenheim

 

Alarmiert wurde die Feuerwehr gegen 13:32 Uhr zu einem größeren Flächenbrand bei Schwegenheim. Hier war eine Fläche mehreren 100m² in Brand geraten und musste von der Feuerwehr abgelöscht werden.


Einsatz NR. 16

Alarmierung:       

12.07.2020 22:30 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF 2, MZF 1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Feuerwehr Lingenfeld

 

Strohballenbrand bei Schwegenheim

 

Am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr wurde die Feuerwehr Schwegenheim zu einem Strohballenbrand zwischen der L538 und der Bahnhofstraße gerufen.

 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort, standen rund 50 Rundballen bereits in Vollbrand. Ein übergreifen auf weitere Felder und ein angrenzendes Holzlager konnte verhindert werden.

Da die Ballen bereits in voller Ausdehnung brannten, wurde der Brand kontrolliert und die Reste mit einem Traktor auseinandergezogen und vollständig abgelöscht.

 

Der Einsatz konnte gegen 4:00 Uhr beendet werden.


Einsatz NR. 15

Alarmierung:       

02.07.2020 12:32 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF2, MZF1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei, Feuerwehren VG-Lingenfeld, Feuerwehr Germersheim, THW

 
 

Gebäudebrand in Schwegenheim

 

Am 02.07.2020 gegen 12:32 Uhr wurde die Feuerwehr Schwegenheim zu einem Gebäudebrand im Rothenweg in Schwegenheim alarmiert. Vor Ort brannte ein Schuppen in voller Ausdehnung der auf beiden Seiten direkt an Wohngebäude angebaut war. Schon beim Eintreffen der Feuerwehr, hatte das Feuer auf den Dachbereich eines der Gebäude überegriffen. Der Überschlag auf das zweite Nachbargebäude konnte verhindert werden.

Im Laufe des Einsatzes wurden alle Wehren der VG-Lingenfeld sowie die Feuerwehr Germersheim mit einer Hubrettungsbühne zur Unterstützung angefordert.

Das Feuer wurde mit mehreren Trupps im Innen- und Außenangriff bekämpft.

Für die Feuerwehr war der Einsatz gegen 20:00 Uhr beendet.


Einsatz NR. 12

Alarmierung:       

17.05.2020 18:32 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, MZF 2

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Feuerwehr Lustadt/Weingarten, Polizei, DRK

 

 

 

Verkehrsunfall auf B272 bei Schwegenheim

 

Erst wegen auslaufenden Betriebsstoffen wurde die Feuerwehr am Sonntag gegen 18:32 Uhr zur Anschlussstelle B272 -> B9 bei Schwegenheim alarmiert. Vor Ort handelte es sich um einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren verletzten, bei dem schon mehrere Rettungsmittel des DRK im Einsatz waren.

Beim abbiegen auf die B9 von der B272 kommend, hatte ein Verkehrsteilnehmer einen auf der B272 Richtung Landau fahrenden PKW übersehen und es kam zum Zusammenstoß.

Die Feuerwehr sicherte im weiteren die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher.


Einsatz NR. 11

Alarmierung:       

11.04.2020 14:48 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, MZF 2

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei, DRK

 

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall auf B9

 

Auf der B9 in Fahrtrichtung Germersheim, kam ein PKW von der Fahrbahn ab und mehrere Meter entfernt zum stehen.

Die Feuerwehr Schwegenheim sicherte die Unfallstelle und mit Hilfe einer Seilwinde wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn verbracht. Des Weiteren mussten auslaufende Betriebsstoffe von der Feuerwehr aufgenommen werden.


Einsatz NR. 10

Alarmierung:       

23.03.2020 15:54 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei

 
 

LKW-Brand B9 Richtung Speyer

 

Am 23.03.2020 gegen 15:54 Uhr wurde ein LKW-Brand auf der B9 Richtung Speyer gemeldet. Vor Ort  wurde ein LKW vorgefunden, welcher einen Reifen seines Aufliegers verloren hatte, welcher dann brennend auf der Überholspur der B9 zum liegen kam. Der Reifen konnte schnell mit einem C-Rohr gelöscht werden. Für die Löscharbeiten musste eine Spur gesperrt werden, was zu leichten Verkehrsbehinderungen führte.


Einsatz NR. 5/6

Alarmierung:       

10.02.2020 06:30 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF 2, MZF1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 

 

 

Sturmschäden durch "Sabine"

 

Zu kleineren Sturmschäden durch "Sabine" kam es auch in Schwegenheim.

Gegen 06:30 Uhr wurde die Feuerwehr Schwegenheim mit dem Alarmstichwort "Baum auf Straße" Richtung Gommersheim alarmiert. Aufgrund der Wetterlage wurde jedoch das Waldgebiet nicht betreten und die Straße vorübergehend gesperrt.

Im Folgenden wurden dann kleinere Einsatzstellen gemeldet, mit Baumschäden oder herabgefallenen Ziegeln.

Über den Vormittag blieb das Gerätehaus weiter von Personal besetzt, welches gegen 12:30 Uhr nochmals über lose Dachverkleidungen informiert wurde.

Die bereits ganz abgerissenen Dachteile auf einer Gewerbehalle wurden mittels Teleskopmast der Feuerwehr Germersheim entfernt, wobei weiteren losen Teile wieder befestigt werden konnten.


Einsatz NR. 4

Alarmierung:       

05.02.2020 15:30 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Feuerwehr Römerberg, Werkfeuerwehr BASF

 

VU Gefahrgut LKW an der Abfahrt Tankhof Schwegenheim

 

Am 05.02.2020 kam es in der Abfahrt zum Tankhof Schwegenheim aus Richtung Speyer kommend zu einen Verkehrsunfall. Ein mit Gefahrgut beladener LKW kam von der Straße ab und stürzte auf die Seite. Beim Versuch den LKW zu bergen, wurde die Ladung beschädigt und das geladene Styroporgranulat wurde freigesetzt.

Daraufhin wurde dann die Feuerwehr Römerberg zur Unfallstelle alarmiert.

Nach Rücksprache mit der BASF musste das Granulat nun manuell durch die Werkfeuerwehr BASF umgeladen werden.

Da dies nun aus verschiedenen Gründen auch über den 06. und 07.02. andauerte, wurde zur Ablösung der Feuerwehr Römerberg die Feuerwehr Schwegenheim hinzugezogen.


Einsatz NR. 3

Alarmierung:       

05.02.2020 07:20 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 

 

 

 

Kaminbrand

 

Am 04.03.2019 wurde die Feuerwehr Schwegenheim zu einem Kaminbrand in Schwegenheim alarmiert.


Einsatz NR. 1

Alarmierung:       

03.01.2020 06:25 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF 2, MZF 1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei

 

BMA Windkraftanlage

 

Auslösung der Brandmeldeanlage im Windpark durch defekt einer Windkraftanlage.