Berichte / Bilder 2018

Anzahl an Einsätzen der gesamten VG Lingenfeld:  58


Einsatz NR. 27 - 07.07.2018

Alarmierung:       

07.07.2018: 15:00 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF1, MZF2

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Feuerwehr US-Depot, Feuerwehren der VG Lingenfeld, Feuerwehr Germersheim

 

 

 

Verkehrsunfall in Lingenfeld

 

Am Samstag wurde die Feuerwehr Schwegenheim zusammen mit weiteren Einheiten der VG Lingenfeld und Germersheim zur Unterstützung nach Lingenfeld alarmiert.

Auf einer Halle waren Wechselrichter einer Photovoltaikanlage in Brand geraten.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte eine Ausbreitung auf das Hallendach verhindert werden.


Einsatz NR. 26 - 30.06.2018

Alarmierung:       

30.06.2018: 11:53 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, MZF1, MZF2

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei, DRK

 

 

 

Verkehrsunfall in Lingenfeld

 

Die Feuerwehr Schwegenheim wurde zu einem Verkehrsunfall am Lingenfelder Bahnhof alarmiert.

Bei einem Auffahrunfall wurden Personen leicht verletzt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnten die Personen jedoch befreit werden.

Da sonst keine Maßnahmen getroffen werden mussten, konnte die Feuerwehr Schwegenheim den Einsatz beenden.

 

Einsatz NR. 25 - 26.06.2018

Alarmierung:       

26.06.2018: 15:03 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF2

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei

 

 

 

PKW-Brand in Einfahrt

 

Die Feuerwehr Schwegenheim wurde zu einem PKW-Brand in der Einfahrt eines Grundstücks in Schwegenheim alarmiert. Der in der Einfahrt geparkte Transporter brannte im Bereich des Motorraums und durch die Nähe zur angrenzenden Bepflanzung war auch diese in Brand geraten.

Durch das schnelle Vorgehen mit einem Schaum- und einem C-Rohr konnte der Brand des Fahrzeugs auf den Motorraum begrenzt und die Ausbreitung im Bereich der Hecken unterbunden werden.

 


Einsatz NR. 24 - 07.06.2018

Alarmierung:       

07.06.2018: 15:26 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, MZF2, MZF1, TSF

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 DRK, Polizei

 

 

 

Person bei Unfall mit Traktor verletzt

 

Die Feuerwehr Schwegenheim wurde am 07.06.2018 gegen 15:26 Uhr mit dem Stichwort "Person eingeklemmt" von der Leitstelle alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte im Bereich eines Feldes an der Ortsausfahrt Schwegenheim, wurde ein Traktor vorgefunden, welcher mit einem Holzstapel kollidiert war.

Der Fahrer war dabei vom Traktor gefallen und wurde im Fußbereich eingeklemmt.

Die Person konnte schnell befreit und nach erster Behandlung vor Ort, mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

 


Einsatz NR. 15-23 - 01.06.2018

Alarmierung:       

01.06.2018: 01:15 - 16:15Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF2, MZF1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

 

 

 

 

Wegen Unwetter im Einsatz

 

Nach Starkregen und Gewitter in der Nacht zu Freitag, war auch die Feuerwehr Schwegenheim bis in den späten Nachmittag gefordert.

Mehrere Keller und Straßen im Gebiet Schwegenheim wurden durch das Unwetter geflutet.

An 9 Einsatzstellen war die Feuerwehr Schwegenheim zwischen 01:15 Uhr bis 16:30 Uhr im Einsatz.

 


Einsatz NR. 14 - 15.05.2018

Alarmierung:       

15.05.2018: 16:00 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF, MZF2, MZF1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei

 

 

 

Erneut zu PKW-Brand gerufen

  

Zu einem zweiten PKW-Brand an diesem Tag wurde die Feuerwehr Schwegenheim um 16:00 Uhr auf die B9 in Fahrtrichtung Speyer alarmiert.

Direkt nach der Auffahrt Schwegenheim Tankhof, kam ein Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts von der Fahrbahn ab und  geriet in Brand.

Der Brand konnte mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden.

 


Einsatz NR. 13 - 15.05.2018

Alarmierung:       

15.05.2018: 14:43 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei

 

 

 

PKW-Brand in Schwegenheim

  

Zu einem PKW-Brand in Schwegenheim wurde die Feuerwehr Schwegenheim gegen 14:43  Uhr alarmiert.  Im Bereich "Alte Landauer Straße" kam es zu einem kleineren Brand im Innenraum eines PKW.

 


Einsatz NR. 12 - 04.05.2018

Alarmierung:       

04.05.2018: 00:55 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, TSF

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei, DRK

 

 

 

Brand eines Brennholzlagers in Schwegenheim

  

Mit dem Stichwort "Gebäudebrand - brennt Schuppen neben Wohnhaus" wurde die Feuerwehr Schwegenheim in der Nacht um 00:55 Uhr alarmiert. Auf einem Anwesen in Schwegenheim war ein überdachtes Brennholzlager in Brand geraten. Bis zum Eintreffen der ersten Kräfte, konnte der Brand von Anwohnern schon grob abgelöscht werden. Mit einem C-Rohr wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt und das Brandgut mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.   

 


Einsatz NR. 4 - 24.01.2018

Alarmierung:       

24.01.2018: 13:04 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

MZF1, MZF2, TSF

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei, DRK

 

 

 

Personen nach Unfall verletzt

  

 

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer - und einer leichtverletzten Person kam es am 24.01.2018 gegen 12:30 Uhr auf der Abfahrt der Bundesstraße 9 in Richtung Schwegenheim. Ein Verkehrsteilnehmer befuhr zunächst mit seinem VW Golf die B9 in Richtung Speyer und wollte diese an der Abfahrt Schwegenheim verlassen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab stieß gegen die in der Abfahrt befindliche Leitplanke, flog über diese und landete mit seinem Fahrzeug im Abhang der Auffahrt zur B9. Hierbei wurden der Beifahrer schwer- und der Fahrer leicht verletzt. Die beteiligten Fahrzeuginsassen wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und nahm Betriebsstoffe auf. Für die Rettungsarbeiten musste die Auffahrt zur B9 etwa 30 Minuten gesperrt werden.

 

 

 

 


Einsatz NR. 1+2 - 03.01.2018

Alarmierung:       

03.01.2018: 08:17 Uhr

 

Ausgerückte Fahrzeuge:     

HLF 20, MZF2, MZF1

 

Weitere Anwesende / Organisationen:

Polizei

 

 

 

Einsätze durch Sturmtief

  

Um 08:17 Uhr wurde die Feuerwehr Schwegenheim zum ersten Einsatz über die Leitstelle alarmiert. Gemeldet wurde ein Container auf der B9 Fahrtrichtung Germersheim.

Ein LKW hatte durch den Sturm die auf dem Anhänger befestigte Mulde verloren. Diese schleuderte über die linke Fahrspur und die Mittelleitplanke bis sie auf der rechten Spur der Gegenfahrbahn liegen blieb. Glücklicherweise wurden keine weiteren Verkehrsteilnehmer von der Mulde getroffen.

Die Einsatzstelle wurde in beide Fahrtrichtungen gesichert, bis die Mulde von einem zweiten LKW abtransportiert werden konnte.

 

Im Anschluss wurde ein Baum auf der Fahrbahn ebenfalls Richtung Germersheim gemeldet.

Dieser konnte schnell beseitigt und beide Einsätze gegen 09:15 Uhr beendet werden.